_27A1155.jpg

Am 22.07.2017 haben sich zahlreiche Teilnehmer von beiden Abteilungen (Feldbogner und Sportschützen) getroffen und beim 3. Sportevent teilgenommen.

Insgesmat haben wir von 36 Schützen die Schießzettel zurück bekommen.

Beim Wetter hatten wir Glück, da es nur einmal kurz geregnet und danach wieder aufgeklärt hat.

Wir sind noch bis ca. 20:00 Uhr gesessen und haben es gemütlich bei Grillen ausklingen lassen und dabei Erfahrungen und Geschichten ausgetauscht.

Ein großes DANKESCHÖN an allen Teilnehmern und selbstverständlich auch an allen Helfern, die eine solche Veranstaltung ermöglicht haben!

 

Ergebnisse des 3. Sportevents der Feldbogen- und Sportschützen 2017

 

am 7./8. Oktober 2017

Ausschreibung zum Download:

Download 13. Stahlplattencup 2017
Wir freuen uns Sie auf das 13. Stahlplattencup begrüßen zu dürfen


 A C H T U N G

Neuer Modus nach BDS-Handbuch

Getrennte Klassen

für Gäste und Vereinsmitglieder

Oberschützenmeister
Otto Rau - Abteilungsleiter

2. Schützenmeister
Hans Wucherer - Sportleiter

3. Schützenmeister
Kosmas Karavasiliou - Webmaster

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

Trainingszeiten der PSV-Sportschützen

für das sportliche Kurzwaffenschießen

Die Sportschützenabteilung des PSV Reutlingen bietet einen Einführungskurs in das Sportliche Kurzwaffenschießen an.
Der Kurs findet an 6 Abenden, meistens Donnertags von 18.00 - 20.30 Uhr, und in kleinen Gruppen mit bis max. 6 Teilnehmern statt, um eine Individuelle Betreuung zu gewährleisten.
Er richtet sich an komplette Anfänger, ist aber auch für Wiedereinsteiger geeignet. Ein erfahrener Sportschütze und mehrfacher Deutscher Meister übernimmt die Durchführung.

Dabei werden folgende Schwerpunkte vermittelt:
- Sicherheit auf dem Schießstand
- Sichere Handhabung von Kurzwaffen
- richtige Schieß- und Zieltechnik
- einhändiger und beidhändiger Anschlag
- Einführung in die gängigsten Disziplinen des BDS (Bund Deutscher Schützen) und DSB (Deutscher Schützenbund)
- auf Wunsch auch Luftpistolenschiessen

Es wird eine einmalige Kursgebühr erhoben (60 EUR), enthaltend Leihwaffen, Standgeld, Kleinkalibermunition, Scheiben.
Auf Wunsch gibt es auch noch eine Einführung in das Sportliche Großkaliberschießen. Munition dafür wird separat berechnet.
Die Teilnehmer müssen über 18 Jahre alt sein.

zur Voranmeldung (Kontaktformular) - NÄCHSTER KURS April/Mai 2017 (nach Ostern)
Bitte als Betreff "Schnupperkurs" angeben

 

Gastschießen für jedermann

Wollen Sie gerne mal mit einer Faustfeuerwaffe unter fachlicher Anleitung schießen?

Wenn ja, finden Sie hier alle Informationen zum Download.

Download Gastschießen für jedermann