Neuigkeiten - Veranstaltungen - Ereignisse

 

 

 

 

 

 

Info des Gesamtvereins


Gemäß der CoronaVO Sport vom 18.09.2020 muss die Trainingsteilnahme dokumentiert werden, um potentielle Infektionsketten nachvollziehen zu können. Im Downloadbereich stehen die entsprechenden Formulare zur Verfügung. Bitte fülle diese vor der Trainingsteilnahme aus und händige sie Deinem Trainer aus.

 

Download ### WICHTIG - Änderungen zum Waffenrecht ab dem 6. Juli 2017 - WICHTIG ###


Am 16. Dezember fand unsere Weihnachtsfeier statt. Die PSV-Sportschützen und ihre Familien sind zahlreich erschienen, um die kulinarische Kreationen von Stefan Schach zu genießen. Unter gemütlicher und familiären Atmosphäre, haben wir einen wunderbaren Abend genossen!
Gratulation und herzlichen Dank an Stefan, Susanne, Anne, Otto und allen anderen Helfern! Es war ein voller Erfolg und ein unvergesslicher, gelungener Abend!

Wir freuen uns euch mitteilen zu können, dass Ewald Raich bei den Deutschen Meisterschaften einen Vizemeistertitel in der Disziplin Luftpistole Auflage erreicht hat. Diese Leistung ist umso bemerkenswerter, da es schon Jahrzehnte her ist, seit ein PSV-Schütze sich bei den DM des DSB auf dem Podest platzieren konnte.

Desweiteren wurde Kosmas Karavasiliou bei den Deutschen Meisterschaften des BDS Vizemeister in der Disziplin Speed mit der Kleinkaliberpistole und erzielte außerdem die Bronzemedaille bei den Fallscheiben.

Benjamin Brändle erreichte die Silbermedaille in der Disziplin Fallscheibe mit dem Revolver.

Herzlichen Glückwunsch und Gratulation an die erfolgreichen Schützen für die hervorragenden Leistungen.

 

Am 22.07.2017 haben sich zahlreiche Teilnehmer von beiden Abteilungen (Feldbogner und Sportschützen) getroffen und beim 3. Sportevent teilgenommen.

Insgesmat haben wir von 36 Schützen die Schießzettel zurück bekommen.

Beim Wetter hatten wir Glück, da es nur einmal kurz geregnet und danach wieder aufgeklärt hat.

Wir sind noch bis ca. 20:00 Uhr gesessen und haben es gemütlich bei Grillen ausklingen lassen und dabei Erfahrungen und Geschichten ausgetauscht.

Ein großes DANKESCHÖN an allen Teilnehmern und selbstverständlich auch an allen Helfern, die eine solche Veranstaltung ermöglicht haben!

 

Ergebnisse des 3. Sportevents der Feldbogen- und Sportschützen 2017

 

Gewinner des 13. Stahlplattencups - Oktober 2017


Die PSV-Sportschützen bedanken sich herzlich bei allen Besuchern, Sponsoren und Mitarbeitern die zum Erfolg des 13. Stahlplattencups 2017 beigetragen haben!

Ergebnisse des 13. Stahlplattencups 2017
Download 13. Stahlplattencup 2017


Wir freuen uns Sie am 7./8. Oktober 2017 auf das 13. Stahlplattencup begrüßen zu dürfen

Ausschreibung des 13. Stahlplattencup 2017


Interessante Preise:
je Klasse 1. - 3. Platz: 50,- € / 30,- € / 20,- €
Die beste Dame bekommt noch einen Überraschungspreis.
Preise werden bei der Siegerehrung vergeben. Auf Wunsch werden sie innerhalb Deutschlands versandt.

A C H T U N G: Neuer Modus nach BDS-Handbuch / Getrennte Klassen für Gäste und Vereinsmitglieder


 

 

Unterkategorien

Zum fünfzehnten Mal veranstalteten die PSV-Sportschützen ihren Stahlplattencup. 

Die jeweils 3 besten jeder Disziplin wurden mit Geldpreisen belohnt:

Bei den Gästen war Uwe Rohde (SLG Leinfelden-Echterdingen) bester Schütze im Großkaliberwettbewerb. Die 5 Stahlplatten fielen bei ihm innerhalb von nur 17,71 Sekunden. Zweiter wurde Viktor Emer (SLG Leinfelden-Echterdingen) und den dritten Platz erreichte Sadik Aynacioglu (KKSV Bonlanden).

Mit der Kleinkaliberwaffe war Bartholomäus Mager (SV Öschingen) am zielsichersten. Er traf die 5 Fallscheiben in einer Zeit von 22,08 Sekunden. Den zweiten Platz bei den Gästen erzielte Jürgen Wissmann (HCW Wannweil), dritter wurde Herbert Schwille (SV Unterhausen). 

Die besten PSV-Schützen KK waren Benjamin Brändle mit einer sehr guten Zeit von 17,36 Sekunden, Otto Rau und Bernd Hägele.

Bei den GK-Schützen waren Benjamin Brändle mit 17,20 Sekunden, Thomas Vucetic und Henry Wucherer am schnellsten und zielsichersten.

Beste weibliche Teilnehmerin war Anne Rau.

Hallo,

leider habe ich keine Info wann die Kreismeisterschaften stattfinden werden.

Um euch genügend Zeit zu geben fangen wir mit den Vereinsmeisterschaften an und ihr habt bis zum 31.10. Zeit diese zu schießen.

Des Weiteren erhaltet ihr in der Anlage die Einladung zum Fallscheibenschießen. Wir haben aus gegebenem Anlass den Stahlplattencup umfunktioniert und den Ablauf gestrafft.

Es gibt kein Preisgeld mehr. Das Startgeld geht in die Instandhaltungsrücklage. Daher möchte ich euch bitten zahlreich teilzunehmen. Wir haben noch viel vor und sind daher auf eure Unterstützung angewiesen.

Achtung: Falls für eine Bedürfnisprüfung oder Neubeantragung Wettkampfnachweise benötigt werden, können diese verwendet werden

 Ablauf VM:   Anmeldung bei der Aufsicht

  • Scheibe nach dem Schießen bei der Aufsicht abgeben   
  • Start bezahlen (s. Preisliste)
  • Aufsicht wertet aus und legt die Scheiben in den Behälter rechts vom Schreibtisch im Aufsichtsraum

 

Gut Schuss wünscht euch

Otto